»Waibstadt

Liberaler und kluger Kopf bereichert den Gemeinderat

Waibstadt | 2. November 2015

FDP-Landtagskandidat Michael Westram gratulierte dem neuen Gemeinderat Thomas Ehrmann

FDP-Westram-Ehrmann-300x236Die besten Glückwünsche und einen guten Tropfen Wein überbrachte kürzlich der Landtagskandidat der Freien Demokraten, Michael Westram, dem neuen Waibstadter Gemeinderat Thomas Ehrmann. Bei der Kommunalwahl 2014 trat das FDP-Mitglied für die Waibstadter Wählergemeinschaft an, erhielt insgesamt 990 Stimmen und war seither erster Ersatzkandidat. Mit der Berufung des bisherigen Ratsmitglieds Bernd Kiermeier zum Leiter des Bauamts der Stadt Waibstadt, rückt Ehrmann nun automatisch als Gemeinderat nach.

Der in Waibstadt aufgewachsene Thomas Ehrmann ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ehrmann betreibt in der Waibstadter Hauptstraße selbsständig einen Bike Shop. Neben seiner aktiven FDP-Mitgliedschaft, engagiert sich Ehrmann als stellvertretender Vorsitzender des RSV Kraichgau-Biker e.V. Waibstadt. Seine Leidenschaft gilt dem Radsport vor allem das Mountainbike- und Rennradfahren.

Thomas Ehrmann möchte sich nun verstärkt für die soziale Gerechtigkeit im Ort einsetzen. Außerdem möchte er die Jugendarbeit durch mehr Möglichkeiten zur Aktivität in den örtlichen Vereinen fördern. Zum Erhalt der Wohn- und Lebensqualität möchte Ehrmann die Kaufkraft im Ort halten und eine bezahlbare Kinderbetreuung schaffen.

Im Rahmen seines Besuches im Bike Shop sagte Michael Westram: „Es freut mich, dass mit Thomas Ehrmann nun auch ein Freier Demokrat im Gemeinderat sitzt und für die Waibstadter Wählergemeinschaft sein Wissen einbringen wird. Als liberaler und kluger Kopf wird er den Gemeinderat bereichern.“